Freitag … zu Hause

Tja was soll ich schreiben … habe erst einmal schön ausgeschlafen … Wäsche gewaschen, ja ich hab diesmal daran gedacht … nen Bad genommen … und Kater bekuschelt … also alles wie immer 😉

Am Donnerstag hatte sich noch einiges Organisatorisches geklärt … den Rest werde ich am Montag ansprechen. Endlich konnt ich auch ein bisschen was machen. Das ist irgendwie echt befriedigender als nur zu zuschauen .. vorallem, wenn nichts geht.

Auf der Zugfahrt werd ich wohl echt mal zum Lesen kommen. Auch mal wieder schön. So könnt ich einige Bücher, welche ich schon lange lesen wollte, endlich durchlesen und dann gleich freilassen. So hab ich auf dem Weg nach Hause weniger Balast. 😉 Bookcrossing ist doch echt was schönes.

So nachher noch Katzenfutter holen und für mich sollte ich auch noch was zu essen organisieren. In meinem Kühlschrank sieht es wirklich traurig aus. Ausser Joghurt, Marmelade und Senf ist nicht wirklich was drin.

Heute morgen fühlte ich mich fast schon fremd in meiner eigenen Wohnung. Musste erst einmal überlegen, was ich machen sollte. Habe ca. 3 Versuche gebraucht, bis ich Kaffee aufgesetzt habe. Zu Hause kann man eben nicht aufstehen und das Frühstück ist schon fertig. Schade eigentlich. 😉 Und bei meinem Kühlschrank ist die Auswahl auch nicht so besonders gewesen. Naja was solls – dafür bin ich zu Hause. Und das ist eindeutig schön!

So war heute noch unheimlich fleißig gewesen … nachdem ich kurz in der Stadt war und noch 2 liebe Menschen traf … und das kurz dann doch eher lang wurde … habe ich endlich meine 4 geocaches auf http://www.geocaching.com/ eingetragen und dann hab ich auch noch bei Bookcrossing meine ganzen eingetragenen Bookcrossingbücher auf meinen Shelf genommen, welche bei mir sind. Das war eine Arbeit. Siehe http://www.bookcrossing.com/referral/inumira

Sooo denke, dass ich jetzt mal wieder alles aktuell habe. Manches stand schon seit Monaten auf meiner to-do-Liste.

Nachdem ich jetzt wieder mehr Zeit und Lust zum lesen habe, wollt ich auch Bookcrossing auf dem aktuellen Stand haben. Immerhin ist es eine schöne Sache, wenn man die Bücher nicht mehr heimschleppen muss, sondern unterwegs liegen lässt. So ist am Donnerstag der http://www.bookcrossing.com/journal/7604662/ auf Reise gegangen. Mal schauen ob und wann er sich wieder meldet. 😉

o.k. jetzt wird Kater noch versorgt und dann ins Bett. Es reicht für heute – mal schauen, was mir für morgen einfällt. 😀



Check Also

Ein Test für die Benutzung mit App 

Momentan benutze ich häufiger mein Handy als den Laptop. Also will ich mal schauen ob …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.